Behandlung von Pigmentflecken

Medical Spa

TEL.: +43 1 236 13 36 Asset 2

Behandlung von Pigmentflecken

Wie Sie Pigmentflecken zuverlässig loswerden

Pigmentflecken haben unterschiedliche Auslösefaktoren, aber allen liegt eine übermäßige Melaninproduktion zu Grunde. Die Nachfrage nach Depigmentierungstherapien steigt, da unser modernes Leben mitunter die Bildung von Pigmentflecken begünstigt.

Ursachen für die Entstehung können sein:

  • Einer Laser- oder Peelingbehandlung mit anschließender Sonneneinwirkung ohne ausreichenden Lichtschutz
  • Jugendsünde Sonnenbrand, die später zum Tragen kommt
  • Eine hormonelle Störung, besonders bei Schilddrüsenerkrankungen und deren Medikation
  • Die Einnahme der Pille
  • Während und nach der Schwangerschaft (Östrogen)
  • Verwendung vaselinhaltiger Kosmetika
  • Einnahme bestimmter Medikamente (z.B.: Roacutan)
  • Verwendung von Kosmetika mit Säuren (z.B. AHA) oder Retinol mit anschließender Sonneneinwirkung ohne ausreichenden Lichtschutz.

Kosmetisch störende Hyperpigmentierungen kommen zumeist im Gesicht, auf dem Dekollete und auf den Händen vor.

Diese Körperareale sind das ganze Jahr über Umwelteinflüssen ausgesetzt und besitzen durch den täglichen ,Gebrauch‘ meist einen minimierten Säureschutzmantel. Was passiert eigentlich bei der Hautpigmentierung? Melanin ist ein Pigment und für die Färbung der Haut und Haare verantwortlich (schwarzer, brauner oder rötlicher Farbstoff). Dieses Pigment bildet sich in der Haut vorrangig durch Sonneneinstrahlung und wirkt als körpereigener Lichtschutz vor UV Strahlen.

Die Tyrosinase, das Schlüsselenzym bei der Melaninproduktion, reagiert auf Licht und ist für die Bildung von Melanin zuständig. Bei einer Hyperpigmentierung muss die Tyrosinase wieder reguliert werden. Bei oberflächlichen, meist durch mechanische Verletzungen ausgelösten Flecken, reicht oft eine Zerstreuung der Pigmentierung mit einer Laser-Therapie oder mittels angeregter Hauterneuerung aus. Viele braune Flecken gehen meist nach ein paar Jahren von alleine, in Folge unserer ständigen Hauterneuerung, weg. Eine hormonelle oder durch den natürlichen Alterungsprozess ausgelöste Überpigmentierung ist hartnäckig und verschwindet nur durch spezielle Behandlungsmethoden. Hier muss der Melangoneseprozess in verschiedenen Phasen erfolgen, durch eine Kombination verschiedener Wirkstoffe gehemmt werden und die Haut schließlich in einer Heimtherapie „umerzogen“ werden.

Behandlung von Pigmentflecken

In unserer Ordination bieten wir verschiedene Depigmentierungsmethoden abgestimmt auf die Ursache und Ihren Lebensstil an. Wir haben uns fundiert mit diesem Thema auseinandergesetzt, weil der Leidensdruck, der durch vor allem im Gesicht auftretende unschöne Pigmentierungen ausgelöst wird, sehr groß ist. Im Rahmen einer persönlichen Beratung begutachten wir Ihre Pigmentflecke und stellen Ihnen die bestgeeignete Therapie zur Entfernung vor.

PIGMENTFLECKEN_MedSpa

PREISE

Die effektive Beseitigung von Pigmentflecken ist eine hochspezialisierte Tätigkeit. Die Kosten ergeben sich aus der Größe des zu behandelnden Areals und der verwendeten Technik. In der Regel beginnen die Preise für eine Pigmentflecken-Entfernung mittels Peeling bei 350,- Euro, bei der Laser-Entfernung von Pigmentflecken bei 90,- Euro.

Beratung/Info: Das Erstgespräch inkludiert eine Begutachtung und Beratung im Moser Milani Medical Spa bezüglich der von Ihnen gewünschten Behandlung. Bei diesem Termin wird auch ein individueller Kostenvoranschlag erstellt. Das Beratungsgespräch kostet 120 Euro. Wenn im Anschluss eine Behandlung durchgeführt wird, schreiben wir Ihnen diesen Betrag gut.

punktur: ab € 90,-

Preisliste - Kosten für Kosmetik und Behandlungen in Wien

DR. JASMIN DARABNIA

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Jasmin Darabnia promovierte im Jahr 2005 an der Medizinischen Universität Wien und begann danach ihre Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im SMZ- Ost, Donauspital.