Medical Spa

TEL.: +43 1 236 13 36 Asset 2

Femilift

CO2-Laser-Treatment gegen Stress- und Belastungsinkontinenz, Alterserscheinungen oder Trockenheit

FemiLift, die neue Laser-Behandlung für Frauen, findet sich seit kurzem im Moser Milani Medical Spa. Dank ihr lassen sich Probleme behandeln, die nicht selten als Tabu gelten, wenngleich viele Frauen davon betroffen sind.

Dazu zählt die Atrophie der Vaginalschleimhaut, die menopausal bzw. postmenopausal auftritt, ebenso wie eine Stress- oder Belastungsinkontinenz, die beispielsweise durch Niesen, Husten oder Lachen zum Tragen kommt und einer zu weiten Vagina aufgrund vaginaler Entbindungen geschuldet ist. Diese Tatsache ist vielen Betroffenen peinlich und erschwert ihren Alltag massiv. Auch jene Frauen, die nach starken Gewichtsschwankungen oder aufgrund hormoneller Veränderungen mit einer Überdehnung des vaginalen Gewebes, einer Schädigung des Beckenbodens oder einer Beeinträchtigung der Festigkeit der Schleimhaut an den Vaginalwänden konfrontiert sind, können von einer FemiLift-Behandlung profitieren. Mittels dieser Lasermethode wird die Harnröhre angehoben, was die genannten Probleme eliminiert. Auch Scheidentrockenheit ist mit FemiLift behandelbar.

So funktioniert FemiLift

Der fraktionierte Pixel CO2-Laser strafft und glättet das Vagina-Gewebe, weshalb sie nach der Behandlung enger ist. Dadurch normalisiert sich nicht nur das Sexualleben, sondern die genannten Inkontinenzformen verschwinden.

Im Rahmen der Behandlung wird der Laseraufsatz in den Vaginalkanal eingeführt, um älteres, schlecht durchblutetes Gewebe abzutragen, während der Laser die Tiefenerwärmung anregt. Es kommt zu Kollagenneubildung, durch die sich das Gewebe zusammenzieht. Die Scheidenflora verbessert sich, die Scheidenwände werden dicker und sind danach besser durchblutet. Dadurch kann Scheidentrockenheit nach der Menopause ebenso therapiert werden wie Inkontinenz oder altersbedingte Erschlaffung.

Bereits sechs Wochen nach einer Geburt ist eine Behandlung mit dem Laser möglich. Jede Patientin muss vor der Therapie gynäkologisch abklären lassen, ob sie schwanger ist, unter aktiven Infekten wie Herpes oder HPV leidet oder Krebs hat.

Schamhuegelkorrekturen-Moser-Milani-930x340

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Vor der Behandlung muss ein rezenter PAP-Abstrich vorliegen

Dauer der Behandlung: ca. 30 Minuten

Ablauf: drei Behandlungen im Abstand von jeweils vier Wochen

Narkose: Betäubungssalbe bei Bedarf

Sport: sofort

Klinikaufenthalt: ambulant

Gesellschaftsfähig: sofort, drei Tage auf Geschlechtsverkehr verzichten und keine Tampons verwenden

Sichtbarkeit des Ergebnisses: nach ca. sechs Monaten

PREISE

Der Preis beträgt 900 Euro pro Behandlung. Empfohlen werden drei Behandlungen – die dritte kostet 600 Euro.

Preisliste - Kosten für Kosmetik und Behandlungen in Wien

DR. JASMIN DARABNIA

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Jasmin Darabnia promovierte im Jahr 2005 an der Medizinischen Universität Wien und begann danach ihre Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im SMZ- Ost, Donauspital.