Handverjüngung ohne OP

Hände verjüngen

Jüngeres Aussehen für Ihre Hände

Die Hände, insbesondere die Handrücken, verraten oftmals unser wahres Alter. Dies ist bedingt durch die mit der Zeit dünner werdende Haut, was zum Durchscheinen der blauen oberflächlichen Adern (Venen) führt, den Verlust des Bindegewebes in Kombination mit der Entstehung von Falten sowie sich häufig altersbedingt bildenden Pigmentflecken. All dies lässt sich nur schwer verbergen.

Folgende Behandlungen können Ihre Hände verjüngen:

  • Fillerinjektionen, Eigenfettinjektionen
  • Stoßwellentherapie (AWT)
  • Thermage
  • Needling
  • Lasertherapie

Handverjüngung auf einen Blick:

  1. Dauer: 30 – 45 Minuten
  2. Narkose: keine
  3. Sport: sofort
  4. Klinikaufenthalt: ambulant
  5. Gesellschaftsfähig: Sofort. Bei Medical Needling-Behandlungen ist meistens eine Rötung von drei Tagen präsent. Bei der Lasertherapie kommt es zu Rötungen und Krustenbildung, die in der Regel etwa 14 Tage dauert.

Vor der Handverjüngung beachten:

Normalerweise sind keine speziellen Vorbereitungen nötig. Beim Needling kann es sein, dass Vorbehandlungen erforderlich sind. Es sollten nur keine blutverdünnenden Medikamente eingenommen werden. Sollten irgendwelche metallischen Implantate bestehen, ist dies bitte sofort dem Arzt mitzuteilen.

Nach der Handverjüngung beachten:

Keine spezielle Behandlungen oder Schonung nötig.

Das wird passieren:

Das Treatment erfolgt ambulant ohne Betäubung. Es werden die zu behandelnden Areale mit einem Handstück mehrmals bearbeitet. Die dabei an bestimmten Stellen entstehende Wärme kann etwas schmerzhaft sein.

Das kann passieren:

Eventuell kann es zu geringen Rötungen an bestimmten Stellen kommen. Im Rahmen der Laserbehandlung zur Handverjüngung kann die Heilungsdauer bis zu drei Wochen betragen.




KONTAKT AUFNEHMEN


Dr. Shirin Milani

Fachärztin für Ästhetische, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

Shirin Milani absolvierte ihre Facharztausbildung am Wiener AKH und an der Universitätsklinik Zürich. 2009 kehrte Shirin Milani nach Wien zurück ... weiterlesen

KONTAKT AUFNEHMEN

Dr. Veith Moser

Facharzt für Ästhetische, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

Dr. Veith Moser arbeitet seit Dezember 2009 im UKH (Unfallkrankenhaus der AUVA) Lorenz Böhler in Wien und ist dort als Oberarzt sowohl für  ... weiterlesen

KONTAKT AUFNEHMEN

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE
BEAUTY & WELLNESS
SkinCeuticals
Body Wrap
Lymphdrainage
Mikrodermabrasion
Hairstyling
Ligne St. Barth
Maniküre
Pediküre
Spa Estetic Behandlung
Detox
Waxing
Schwangerschaft
Ernährungsberatung
MEDIZINISCHE KOSMETIK
Needling
Laser-Haarentfernung
Tattooentfernung
Lippen aufspritzen
MiraDry gegen Hyperhidrose
8-Punkte-Lift
Handverjüngung
Fettweg-Spritze
Nasenkorrektur ohne OP
Halsstraffung
Narbenbehandlung
Couperose
Besenreiser
Pigmentflecken
Mesohair
Permanent Make-up
PLASTISCHE CHIRURGIE
Für Frauen
Für Männer
ÄRZTEZENTRUM
Ärzte
Allgemeinmedizin
Physiotherapie
Nervenschmerz Zentrum
IMPRESSUM
KONTAKT